Trauringe

Euer persönlicher Verlobungsring von Tragkultur

7. Januar 2021

Was ist der Unterschied zwischen einem „Verlobungsring von der Stange“ und einem Ring der einzeln und nach individuellem Wunsch angefertigt wird? Soll der Verlobungsring für eure zukünftige Braut vielleicht nicht nur selbst ausgesucht sein, sondern auch von euch mitgestaltet werden?

Fragen wie diese und viele weitere beantworten unsere Herz-Asse Anna und Imke seit JahrenDie beiden schmieden gemeinsam mit ihrem kompetenten Tragkultur-Team eure perfekten Verlobungsringe nach euren Vorstellungen. In unserem Interview geben sie euch eine Übersicht über eure Möglichkeiten und die Gründe, warum es so schön ist, einen persönlichen Ring fertigen zu lassen. 

 

 

Was ist der erste Schritt auf dem Weg zum persönlichen Verlobungsring? 

Am Anfang steht oft viel Unsicherheit und Fragen wie: „Hoffentlich suche ich nichts Falsches aus und welche Größe hat meine zukünftige Verlobte überhaupt?“ Nun, mit der Größe ist das so eine Sache. Es soll schließlich eine Überraschung werden. Eine Lösung kann sein, uns einen Ring mitzubringen, der im besten Fall am Ringfinger getragen wird. Eine weitere Möglichkeit ist es, den Innendurchmesser eines Ringes zu messen. Wir beantworten gerne alle Fragen zur Vorbereitung auch im Vorfeld, bevor wir uns das erste Mal treffen. Sollte es nötig sein, können wir den Ring jedoch auch später noch anpassen. 

 

Was muss man bei der Auswahl des Ringes beachten? 

Da gibt es zahlreiche Kriterien, die natürlich von den persönlichen Präferenzen abhängen. Der Verlobungsring soll besonders sein, er soll zu der Zukünftigen passen, er soll gefallen, aber auch alltagstauglich sein. Wir haben viel Erfahrung im Bereich der Anfertigung von Verlobungsringen unterschiedlicher Art und legen bei der Beratung unserer Kunden großen Wert darauf, auf all diese Punkte einzugehen.  
Vielleicht gibt es schon eine eigene Vorstellung für den Ring, vielleicht hat die fast Verlobte aber auch schon zwischendurch einmal Wünsche und Ideen geäußert. In jedem Fall besteht überhaupt kein Grund zur Sorge. Wir setzen uns in Ruhe zusammen und besprechen in welche gestalterische Richtung es gehen könnte. Was ist die Lieblingsfarbe der Partnerin, welchen Schmuck trägt sie generell und welche Farbe hat dieser? Ist ihr Kleidungsstil eher klassisch, elegant oder sportlich?

 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

Kann man sich bei euch für einen Überblick auch Beispiele ansehen? 

Wir haben viele verschiedene Verlobungs- und Vorsteckringe vorrätig, mit denen wir zeigen können, was möglich ist. Wir können verschiedene Stilrichtungen sowie Ringformen, Metall- bzw. Steinfarben und Steingrößen zeigen, um eine erste Idee zu erhalten. Manche Kunden haben schon eine Vorstellung, wenn sie zu uns kommen, andere fangen erst dann an, sich genauer mit dem Thema zu beschäftigen. Wir helfen in jedem Fall gerne weiter. 

 

Könnt ihr uns ein paar Möglichkeiten für die Gestaltung eines Verlobungsrings nennen? 

Man kann sich für einen Solitärring mit einem größeren einzelnen Stein entscheiden, oder einen Ring mit vielen kleinen Steinen, einer Verzierung oder Gravur, mit glatten oder matten Oberflächen. Auch unterschiedliche Materialfarben und verschiedene Fassungen der Steine sind möglich. All das bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.  Wir können den Ring auch so konstruieren, dass er später perfekt als Vorsteckring getragen werden kann. So tragen ihn viele Bräute auf lange Sicht noch häufig im Alltag weiter. Der Vorsteckring ist ein Ring, der neben einen weiteren Ring gesteckt werden kann. 

Manche Kunden möchten den Ring noch gravieren lassen. Mit der Lasergravur lassen sich auch die oft sehr feinen Verlobungsringe gravieren. 

Das hört sich vielleicht kompliziert und nach unüberschaubaren Möglichkeiten an. Ist es aber mit der richtigen Hilfe beim Aussuchen nicht. Versprochen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner, ganz individueller und persönlicher Ring.

 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

WIR SIND IMMER AUF DER SUCHE NACH BESONDEREN IDEEN

Anna & Imke – Tragkultur

 

Wie sieht es bei der Materialauswahl aus und wie geht ihr mit Ideen abseits der allgemein üblichen Materialien um? 

Soll es der weiße klassische Brillant sein, zeigen wir gerne verschiedene Größen und Qualitäten und beschreiben die Hintergründe. Es gibt viele Qualitätsmerkmale und Bezeichnungen wie Farbe und Reinheit, die oft etwas Erklärung bedürfen.
Wir können darüber hinaus verschiedene Steine zur Auswahl bestellen, auch wenn wir sie nicht vor Ort haben. 

Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Ideen und verarbeiten neben den klassischen weißen Diamanten und Brillanten gerne außergewöhnliche Farben. Im Bereich der Edelmetalle haben wir ebenso mehr Farbabstufungen als die klassischen Juweliere. Manchmal können schon Nuancen den Verlobungsring noch besonderer machen. Wir arbeiten außerdem ausschließlich mit recyceltem Material. Alternativ bieten wir auch Metalle mit „Identität“ an, also fair gewonnene und gehandelte Edelmetalle 

Farbige Diamanten zum Beispiel sind nicht jedem bekannt und auf dem kommerziellen Markt nicht oft zu finden. Das liegt aber nicht daran, dass sie nicht wunderschön wären, sondern vielmehr daran, dass sie sich auf Grund der vielfältigen Naturfarben besser für Kleinserien und Einzelstücke eignen. Natürlich eignet sich auch manch anderer Stein für den Verlobungsring, wenn man sich noch weiter vom klassischen Ring entfernen möchte. Wir beantworten gerne Fragen nach allen Möglichkeiten, auch wenn es viele Steine gibt, die sich aufgrund ihrer Haltbarkeit nicht optimal eignen.  

 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

Wie geht es weiter, wenn das Material und die Gestaltungsidee feststehen? 

Ist erst einmal eine Richtung festgelegt, haben wir in vielen Fällen auch die Möglichkeit, verschiedene Zwischenschritte zu zeigen. Wir arbeiten im Bereich der Verlobungsringe unter anderem mit 3D-Zeichnungen, die im Vorfeld eine gute Möglichkeit bieten, eine genauere Vorstellung zu bekommen. Das hilft dabei, den Entwurf greifbarer zu machen, bevor weitere Entscheidungen getroffen werden. Einige Kunden besuchen uns noch einmal im Laden, bevor die Steine gefasst werden, um sich den Ring anzuschauen. 

Bei Abholung des fertigen Rings gibt es von uns ein schönes Holzkästchen oder ein Lederetui dazu.
Dann wird es aufregend. Wir freuen uns immer wieder, zu der großen Freude beitragen zu können und sind auch oft gleich ein bisschen mitaufgeregt. 

Eine Ringgrößenänderung ist übrigens immer im Preis enthalten, falls der Ring nicht perfekt passen sollte. Gerne kontrollieren wir auch einmal im Jahr die Steine und reinigen den Ring hier bei uns in der Schmiede. Das gehört zu unserem Service. 

 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

Habt ihr noch ein abschließendes Wort zum persönlichen Verlobungsring? 

Wir hoffen, dass alle bisher genannten Punkte bei unseren Ringen von Tragkultur den Unterschied zu einem „Ring von der Stange“ verdeutlichenDavon abgesehen; wer freut sich nicht schon allein darüber, dass der Partner sich aufgemacht hat, um einen ganz persönlichen Verlobungsring fertigen zu lassen?  

Wenn ihr euch für einen in unserer Werkstatt gefertigten Verlobungsring interessiert, dann vereinbart gerne einen unverbindlichen Beratungsterm mit uns und kommt vorbei. 

Wir freuen uns auf euch. 

 

 

 


Solltet ihr noch weitere Fragen rund um das Thema Verlobungsring haben, freuen sich unsere Herz-Asse von Tragkultur von euch zu hören. Hier geht es zu Tragkultur.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN