Hanna Witte

Romantisch, spontan, anders

Fotografie
Wir lieben sie und deshalb wollen wir es der ganzen Welt verkünden: Liebe ist… wenn Hanna Witte ihre Kamera zückt und alle im Raum schon ganz vergessen haben, dass sie fotografiert werden.

 

Der Bräutigam bindet sich die Krawatte, die Braut kontrolliert im Spiegel zum letzten Mal ihr Make-up, bevor sie ihrem Verlobten endlich das Ja-Wort geben darf. Die Gäste verteilen währenddessen heimlich Luftballons …

An solch einem Hochzeitstag passieren unendlich viele Dinge. Viele, die ihr als Brautpaar mitbekommt, aber auch viele, die ihr gar nicht wahrnehmt, weil sie zu schnell vorübergehen: Die ausgelassenen und die stillen Momente, die großen Gesten und vielleicht auch die kleinen Pannen am Rande. Wenn ihr später die Bilder anschaut, werdet ihr Überraschungen erleben, Kleinigkeiten entdecken und viele neue Dinge sehen. Genau das macht eine Hochzeitsreportage aus.

 

Gerne begleitet Hanna Witte dazu den schönsten Tag eures Lebens als fotografische Beobachterin, ist beim morgendlichen Anlegen des Strumpfbandes ebenso dabei wie bei den nächtlichen Tanzeinlagen und hält die besonderen Momente eines besonderen Tages fest. So bleiben die Erinnerungen an die einmalige Atmosphäre lebendig: in einzigartigen und zeitlosen Fotografien. Als Fotografin lässt sie sich dafür unmittelbar und authentisch auf die Begebenheiten Eurer Feier ein. Hanna Witte legt großen Wert darauf, dass ihr euch in all euren persönlichen Facetten auf den Bildern wieder erkennt.
Individuell abgestimmte Licht- und Farbkomposition sowie eine spätere manuelle Bearbeitung jedes Bildes sind für sie dabei selbstverständlich. Ob Köln, Hamburg oder Gundelsheim, Hanna Witte ist bundesweit unterwegs.